Übertritt und Neuanmeldung 2024

Wir empfehlen die vorgeschaltete Online-Anmeldung ab dem Erhalt des Übertrittszeugnisses im Mai. Sie werden dabei bequem durch die Anmeldung geführt.

Bei der persönlichen Anmeldung in der Schule bleibt dann mehr Zeit für persönliche Fragen Ihrerseits.

    Informationen

    Übertrittscoach

    Bei Fragen zum Übertritt Ihres Kindes ans Gymnasium können Sie sich:

    … an das Sekretariat wenden. E-Mail: sekretariat(at)kumax.de und Tel.: 08677 9743 0

    … oder per E-Mail einen Termin mit mir vereinbaren. E-Mail: beratung(at)kumax.de

    Bernd Hausladen

    (Übertrittscoach und Beratungslehrkraft am Kumax)

     

    Checkliste Anmeldungsunterlagen
    • Das Übertrittszeugnis im Original,
    • bei Anmeldung für den Musischen Zweig: Note im Fach Musik (Ausstellung durch die Grundschule),
    • Geburtsurkunde (Kopie),
    • ein Foto in Passbildgröße,
    • den im Anmeldeportal ausgefüllten, ausgedruckten und unterschriebenen Anmeldebogen,
    • den Nachweis über die Masernschutzimpfungen (ärztlich beglaubigte Kopie oder vor Ort kopieren lassen),
    • ggf. den Nachweis über LRS, LS, RS,
    • ggf. den Sorgerechtsbeschluss,
    • ggf. die Anmeldung für die OGTS (siehe Formulare/Informationen),
    • ggf. Erfassungsbogen – Kostenfreiheit des Schulweges (siehe Formulare/Informationen)

    Weitere Infos unter 08677-97430 oder sekretariat@kumax.de

    Willkommen am Kumax
    Musik am Kumax
    • Im musischen Zweig kann man kostenlos ein Instrument lernen und Musik ist Hauptfach. Informationsblatt
    • Ansprechpartner zum Instrumentalunterricht: StD Gunther Hinterdobler, Fachschaftsleiter Musik; Mail-Kontakt: g.hinterdobler(at)kumax.de; Vereinbarung für einen Beratungstermin telefonisch über das Sekretariat: 0 86 77/97 43 0
    • Im sprachlichen Zweig ist Musik ein Nebenfach wie Religion und Biologie. Man lernt als Hauptfach eine dritte Fremdsprache.
    Übertrittsbedingungen

    Voraussetzungen:

    • Für das Gymnasium sind Schülerinnen und Schüler einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Volksschule geeignet, wenn sie im Übertrittszeugnis dieser Schule als geeignet für den Bildungsweg eines Gymnasiums bezeichnet sind.
    • Die Aufnahme in den musischen Zweig setzt gute Fähigkeiten und Leistungen im Fach Musik voraus.
    • Bei der Anmeldung nötige Unterlagen: Übertrittszeugnis, Geburtsurkunde, Nachweis über Masernschutz (letzter ggf. nachreichbar)

     

    Von der 4. Klasse Grundschule in die 5. Klasse Gymnasium:

    • Durchschnittsnote aus Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht: 2,33 oder besser
    • in allen anderen Fällen Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht

     Österreichische Schüler/innen:

    • Es gelten die gleichen Bedingungen wie für bayerische Schüler.

    Von der Montessorischule:

    • Anmeldung in der regulären Anmeldewoche
    • von der 4. Klasse und 5. Klasse mit Probeunterricht

     

    Von der 5. Klasse Mittel- oder Realschule in die 5. Klasse Gymnasium:

    • Durchschnittsnote aus Deutsch und Mathematik: 2,00 oder besser (Mittelschule) bzw. 2,50 oder besser (Realschule):
    • Voranmeldung bei entsprechender Durchschnittsnote im Halbjahreszeugnis
    • endgültige Anmeldung in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Original des Jahreszeugnisses
    • Schülerinnen und Schüler, die im Halbjahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 den jeweils erforderlichen Notendurchschnitt nicht erreicht haben, jedoch diesen im Jahreszeugnis der Jahrgangsstufe 5 erreichen, können sich ohne Voranmeldung ebenfalls in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Original des Jahreszeugnisses anmelden.
    Probeunterricht
    • Schülerinnen und Schüler von Montessori- bzw. Rudolf-Steiner-Schulen bzw. Schülerinnen und Schüler aus Jahrgangsstufe 4 einer öffentlichen Grundschule, die im Übertrittszeugnis den geforderten Übertrittsschnitt von 2,33 in den Fächern Deutsch, Mathematik sowie Heimat- und Sachunterricht nicht haben, müssen erfolgreich am Probeunterricht teilnehmen, um ans Gymnasium wechseln zu können.
    • Im Probeunterricht werden nur die Fächer Deutsch und Mathematik behandelt. Er besteht aus einem schriftlichen Teil (zentral gestellte Prüfungen) und einem anschließenden mündlichen Teil.
    • Der Probeunterricht 2024 findet vom 14.05. – 16.05.2024 statt. Der Probeunterricht für Schülerinnen und Schüler, die an das Kumax wechseln wollen, findet direkt an unserer Schule statt.
    • Schülerinnen und Schüler, die am Probeunterricht teilnehmen wollen, werden auf dem normalen Weg am Wunschgymnasium angemeldet. Dort erhält man nach einem Vorbereitungsgespräch mit der Schulleitung alle wichtigen Detailinformationen zum Probeunterricht.
    Was hat mein Kind vom Besuch eines Gymnasiums?
    • Mit dem Abitur stehen alle Wege offen, sowohl regional, national als auch international.
    • Das allgemeine Abitur berechtigt zum Studium
      • an jeder deutschen Universität
      • in jeglicher Fachrichtung
      • und bietet dabei die besten Erfolgsaussichten.
    • Es bietet eine gute Grundlage für das Berufsleben.
    • Optimale individuelle Entfaltungsmöglichkeiten
      • verschiedene Zweige
      • Vielzahl von Wahlfächern
      • Individuelle Förderangebote
    • Das Gymnasium vermittelt
      • vertiefte allgemeine Bildung
      • fundierte Kenntnisse in 2 – 3 Fremdsprachen
      • umfassende Fähigkeiten und Fertigkeiten für Studium und Beruf

     

    • Warum ist mein Kind am Gymnasium gut aufgehoben?
      • Das Gymnasium knüpft nahtlos an die Grundschule an und führt behutsam an die neue Schulart heran.
      • Es bietet als einzige Schulart einen 9-jährigen Bildungsweg in einem Guss an

    Aktuelle Beiträge vom Kumax: