Für die Ukraine-Nothilfe des Deutschen Roten Kreuzes

Nach langer Zeit war das Ukraine-Benefizkonzert wieder die erste Möglichkeit, Solistinnen, Solisten, Kleingruppen und größere Ensembles in der Großen Aula aufreten zu lassen: Streichorchester, Big Band, Chor Kl. 10-11, Bläsertrio, Gitarrenduo, Gitarrenquartett, Seraphina Hinterdobler, Q12 (Klavier), Jakob Preißler, Kl. 10b (Trompete) und Vlasta Potapenko (Klavier, a.G.) boten in der gut besuchten Großen Aula ein stilistisch sehr vielfältiges Programm. Herausgekommen ist dabei die beachtliche Spendensumme von € 3.600.-.

Gunther Hinterdobler

 

Als Nächstes lesen

Mediatoren

Mediatoren

Mediatoren – Wir helfen bei Konflikten!Wir alle haben uns schon mal mit...

mehr lesen