Prof.-Barbarino-Musikpreis 2021

Für den diesjährigen Musikpreis fanden die Bewerbungen nicht wie sonst üblich durch ein Vorspiel bei der Musikbühne Ende Januar statt, sondern die Bewerberinnen und Bewerber reichten ihre musikalischen Beiträge in Form von Videos ein. Die Jury, bestehend aus den Mitgliedern der Musikfachschaft, dem Schulleiter Herrn Wagner und dem Vorsitzenden des Förderkreises Herrn Dr. Hertel, erkannte Franziska Deser (Violine) und Lauro Lorenz (Violine und Viola), beide Q11, den Prof.-Barbarino-Musikpreis zu.

Bei der Urkundenüberreichung gratulierten den beiden Herr Wagner, Herr Dr. Hertel und Herr Hinterdobler. Aus den Bewerbungsvideos von Franziska und Lauro ist hier jeweils ein Ausschnitt zu sehen:

Franziska Deser (Violine) und Sebastian Deser (Klavier) mit dem Ende des 1. Satzes aus César Francks Violinsonate A-Dur

Lauro Lorenz (Violine) mit einem Ausschnitt aus der Caprice Nr. 3 von Niccolo Paganini

Gunther Hinterdobler

Als nächstes lesen

Gratulation!

Gratulation!

Dr. Greither Video SportpreisDa das Vereinsleben und die Wettkämpfe dieses...

mehr lesen