Geographie

Hier sind Berichte und Aktivitäten aus dem Geographie-Bereich zu finden.

Fachprofil Geographie

Das Fach Geographie beschäftigt sich in vielfältiger Weise mit Fragen, die den Menschen und seine Umwelt betreffen. Es ist ein zukunftsorientiertes Fach, denn im Zeitalter der Globalisierung hat geographische Bildung einen sehr großen Wert bekommen. Damit ist die Geographie auch ein wichtiger Bestandteil der Zukunftsentwicklung.

Die Kernbereiche der geographischen Bildung leisten einen Beitrag zum Verständnis der Erde, dieser einzigartigen, aber auch endlichen und verletzlichen Lebensgrundlage des Menschen:

  • Vermittlung von räumlichem Orientierungswissen
  • Vermittlung von geowissenschaftlichen Kenntnissen
  • Vermittlung von wirtschafts- und sozialgeographischen Zusammenhängen
  • Entwicklung von Verständnis für die Notwendigkeit internationaler Kooperation
  • Entwicklung von sachkundigen Verhaltensweisen und Entwicklung einer Beurteilungsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Kooperation und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Fachdisziplinen
  • Durch geographische Arbeitsmethoden bieten sich viele Möglichkeiten zum handlungsorientierten Erwerb von Kenntnissen, Fähigkeiten und Werthaltungen

Mit der altersgemäßen und schrittweisen Erschließung der Welt leistet die Geographie einen wichtigen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung.

 

Leistungsnachweise

In jedem Halbjahr wird mindestens eine Stegreifaufgabe geschrieben.

 

Grundwissen

Zum geographischen Grundwissen gehören die geographischen Arbeitstechniken, die ständig im Unterricht eingeübt werden und die im Anhang der Lehrbücher ausgewiesenen Fachbegriffe.

 

Lehrmittel

Für die Unter- und Mittelstufe:

  • Diercke Geographie für Gymnasien, Westermann-Verlag.

Für die Oberstufe:

  • Terra Geographie, Klett-Verlag.
  • Haack Weltatlas, Klett-Verlag.

Regine Georg / Susanne Wessely