Französisch

Hier sind Berichte und Aktivitäten aus dem Französisch-Bereich zu finden.

Französisch kann am Kumax als dritte Fremdsprache gelernt werden. Der Unterricht beginnt ab der achten Klasse und umfasst vier Wochenstunden pro Jahrgangsstufe (falls möglich mit einer zusätzlichen Intensivierungsstunde).
Französisch ist eine Weltsprache. Es wird in Europa nicht nur in Frankreich, sondern auch in der Schweiz, in Belgien, Luxemburg und Monaco gesprochen. In 33 weiteren Ländern in Afrika, Nord- und Südamerika sowie in den französischen Überseegebieten ist Französisch weit verbreitet. Weltweit sprechen ca. 180 Mio. Menschen die Sprache unseres Nachbarlandes.
Die Bedeutung des Französischen zeigt sich auch in der Politik. Französisch ist eine der drei Arbeitssprachen der EU sowie eine der sechs Amtssprachen der UNO.
Weiterhin ist Frankreich eine der größten Wirtschaftsmächte der Welt und Deutschlands bedeutendster Handelspartner im Import und Export. Viele deutsche Unternehmen sind in Frankreich angesiedelt und umgekehrt, so dass Französischkenntnisse auch im Beruf wichtig werden können.
Vor allem aber erlauben Französischkenntnisse einen Einblick in die reiche Kultur nicht nur mehrerer europäischer Staaten in unmittelbarer Nachbarschaft Deutschlands, sondern auch so unterschiedlicher Gebiete wie Québec (Kanada), Senegal oder Réunion.
Es gibt also viele Gründe, Französisch zu lernen! Allons-y! (Auf geht`s!)

 

 

Leistungsnachweise

Im Fach Französisch – wie auch in den anderen modernen Fremdsprachen – sind die Schulaufgaben mehrteilig, d.h. sie bestehen je nach behandeltem Stoff und Jahrgangsstufe aus zwei oder mehreren der folgenden Aufgabentypen:

  • Grammatikübungen
  • Hörverstehen
  • Leseverstehen
  • Diktat
  • Mediation
  • Übersetzung
  • Fragen zu einem unbekannten Text oder Aufsatz

In den Jahrgangsstufen 8 – 10 werden vier Schulaufgaben pro Schuljahr geschrieben. In einer dieser Klassen wird eine der schriftlichen Schulaufgaben durch eine mündliche ersetzt. Diese kann z.B. aus einer Leseübung, einer Übung zum freien Sprechen in der Fremdsprache, einer Bildbeschreibung oder einem Dialog mit einem zweiten Schüler bestehen – meist ist sie eine Kombination aus diesen Aufgabentypen.

In der Oberstufe wird eine Klausur pro Halbjahr abgehalten. Von den insgesamt also vier Oberstufenklausuren muss eine ebenfalls eine mündliche Schulaufgabe sein.

 

Lehrwerke

8. Jahrgangsstufe  Gauvillé, Marie/ Jouvet, Laurent/ Kunert, Dieter et al.: Cours intensif 1, Stuttgart 2006 (Ernst Klett Verlag). Außerdem: dazugehörendes Grammatikheft, cahier d`exercices, CDs

9. Jahrgangsstufe  Gauvillé, Marie/ Jouvet, Laurent/ Kunert, Dieter et al.: Cours intensif 2, Stuttgart 2007 (Ernst Klett Verlag). Außerdem: dazugehörendes Grammatikheft, cahier d`exercices, CDs

10. Jahrgangsstufe  Gauvillé, Marie/ Jouvet, Laurent/ Kunert, Dieter et al.: Cours intensif 3 – Passerelle, Stuttgart 2008 (Ernst Klett Verlag). Außerdem: dazugehörendes Grammatikheft, cahier d`exercices, CDs

Oberstufe Ballin, Susanne/ Bruckmayer, Birgit/ Durchholz, Manfred et al.: Horizons, Stuttgart 2009 (Ernst Klett Verlag).