Neuanmeldung

Der Übertritt erfolgt an das neue bayerische Gymnasium: Informationen zum neuen „G9“

Termine zur Neuanmeldung für die zukünftigen 5. Klassen:

Montag, 8. Mai 2017, bis Donnerstag, 11. Mai 2017, von 14.00 bis 16.30 Uhr, Freitag, 12. Mai 2017,  von 09.00 bis 14.00 Uhr

Bitte kommen Sie mit Ihrem Kind zur Anmeldung! 

Mitzubringen sind: Geburtsurkunde, Übertrittszeugnis, 2 Fotos (für Fahrausweis u. Schülerunterlagen)

 

Film- und Fotoklasse:

  • Förderung des Verständnisses von (Bewegt-) Bildern
  • Schulung im Kunstunterricht (Herr Müller)
  • Zusammenarbeit der Fächer
  • Kunst und NuT: Fotodokumentation
  • Kunst und Deutsch: Erstellung eines Filmes
  • Teilnahme an einem Filmwettbewerb
  1. Halbjahr: Fotografie
  • Techniken der Fotoerstellung und – Bearbeitung in einer Doppelstunde (14-tägig)
  1. Halbjahr: Erstellung eines Films
  • Techniken der Filmerstellung – Eine Stunde im Anschluss an die Kunst-Doppelstunde

 

 

Voraussetzungen zum Übertritt in die 5. Jahrgangsstufe:

Für das Gymnasium sind Schülerinnen und Schüler einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Volksschule geeignet, wenn sie im Übertrittszeugnis dieser Schule als geeignet für den Bildungsweg eines Gymnasiums bezeichnet sind.

 

Von der 4. Klasse Grundschule in die 5. Klasse Gymnasium:

Durchschnittsnote aus Deutsch, Mathematik, Heimat- und Sachunterricht (Übertrittszeugnis):

  • bis 2,33 Übertritt uneingeschränkt möglich
  • in allen anderen Fällen Übertritt möglich nach bestandenem Probeunterricht

 

Von der 5. Klasse Hauptschule/Mittelschule in die 5. Klasse Gymnasium:

Durchschnittsnote aus Deutsch und Mathematik (im Jahreszeugnis):

  • 2,00 oder besser
  • Voranmeldung bei 2,00 oder besser in der Einschreibwoche
  • endgültige Anmeldung in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien mit dem Original des Jahreszeugnisses
  • Anmeldung ohne Voranmeldung in den ersten drei Ferientagen der Sommerferien auch für die Schülerinnen und Schüler, die im Halbjahreszeugnis den erforderlichen Durchschnitt 2,00 aus D und M noch nicht erreicht hatten

 

Österreichische Schülerinnen und Schüler:

Es gelten die gleichen Bedingungen wie für bayerische Schüler.

 

Von der Montessorischule in die 5. Klasse Gymnasium:

  • Anmeldung grundsätzlich in der Anmeldewoche im Mai
  • von der 4. Klasse mit Probeunterricht im Mai
  • von der 5. Klasse mit Probeunterricht nach Bedarf, landesweit einheitlich

 

Altersgrenze:

Am 30. September darf die Schülerin / der Schüler noch nicht 12 Jahre alt sein. Über Ausnahmen in besonderen Fällen entscheidet der Schulleiter des Gymnasiums.

Musisches Gymnasium:

Die Aufnahme setzt gute Fähigkeiten und Leistungen im Fach Musik voraus.

 

Von der Realschule in das Gymnasium:

  • Voranmeldung grundsätzlich in der Einschreibwoche
  • von der 5. Klasse Realschule in die 5. Klasse Gymnasium: Jahreszeugnis-Durchschnitt aus D und M 2,50 oder besser
  • von der 5. Klasse Realschule in die 6. Klasse Gymnasium: Jahreszeugnis-Durchschnitt aus D, M. E 2,00 oder besser; bei Nichterreichen Aufnahmeprüfung und Probezeit