Offene Ganztagsschule (OGTS)

1. Worum geht es?

„Die offene Ganztagsschule ist ein freiwilliges schulisches Angebot der ganztägigen Förderung und Betreuung von Schülern der Jahrgangsstufen 5 bis 10.
Der Unterricht an offenen Ganztagsschulen findet wie gewohnt überwiegend am Vormittag im Klassenverband statt. Diejenigen Schülerinnen und Schüler, deren Eltern dies wünschen, besuchen dann nach dem stundenplanmäßigen Unterricht die jeweiligen Ganztagsangebote. Zur familiengerechten Förderung und Betreuung gehören:

  • Mittagsverpflegung
  • Hausaufgabenbetreuung und Fördermaßnahmen
  • Freizeitangebot mit sportlichen, musischen und gestalterischen Aktivitäten

Schulischer Wahlunterricht und Arbeitsgemeinschaften werden selbstverständlich für alle Schüler fortgeführt (auch für diejenigen, die nicht am Ganztagsangebot teilnehmen). Über die Einrichtung von offenen Ganztagsschulen entscheidet der Staat im Rahmen seiner Haushaltsmittel.“ (Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus)

 

2. OGTS am Kumax

Teilnehmer: Schülerinnen und Schüler der 5. – 7. Jahrgangsstufe (falls Interesse in der 8. Jgst. besteht, bitte anrufen!)
Voraussetzung: mindestens 14 Schülerinnen und Schüler an allen vier Nachmittagen
Kosten: Angebote der OGTS sind grundsätzlich kostenfrei; Ausnahme: Mittagessen (für Härtefälle gibt es Zuschüsse durch den Förderkreis über das Sekretariat)
Zeitlicher Rahmen:  
  • montags bis donnerstags von 13.00  bis 16.30 Uhr (flexibles Ende in Abhängigkeit von den Busverbindungen ab ca. 16.00 Uhr);
  • flexible Anmeldung für einzelne Wochentage möglich; mindestens zwei Nachmittage mit jeweils 3 Zeitstunden, also 6 Zeitstunden pro Woche;
  • nicht an schulfreien Tagen und in den Ferien;
  • auch Nachmittage mit Pflichtunterricht, Wahlunterricht oder Intensivierung können eingebunden werden;
  • Zeitplan eines gewöhnlichen Schultags:

08.05 bis 12.55 Uhr: Vormittagsunterricht laut Stundenplan

13.00 bis 13.30 Uhr: gemeinsames Mittagessen

13.30 bis 13.45 Uhr: kurze Bewegungspause

13.45 bis 15.15 Uhr (je nach Bedarf): Hausaufgabenbetreuung und Lernzeit

15.15 bis 16.30 Uhr: Freizeitpädagogisches Angebot

Ziele und pädagogisches Konzept: 
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • kinderorientierte Betreuungs- und Förderangebote außerhalb des Unterrichts
  • Anleitung zur Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler
  • individuelle Lern- und Gesundheitsförderung
  • Aktivierung des Sozialverhaltens, der Eigenverantwortung und der Kreativität
  • Werteerziehung
  • Lebensraum Schule
Zusammenarbeit bzw. Betreuung:  Kooperation mit dem Diakonischen Werk Traunstein (Mittagsverpflegung und Nachmittagsbetreuung damit auf gemeinsamer Basis); Diakonie stellt pädagogisches Fachpersonal; Mentoren aus der Mittel- und  Oberstufe zur fachlichen Unterstützung bei den Hausaufgaben
Räume: zwei nebeneinander liegende Räume für Hausaufgabenbetreuung und Freizeitaktivitäten; zusätzlich Sporthalle/Sportplatz, Kunsträume
Leitung des Projekts OGTS: Herr Rohbogner (Schulleitung), Herr B. Müller (Beauftragter und Ansprechpartner)
Verbindlicher Anmeldetermin: für die 5. Klassen bei der Anmeldung; für die anderen Schüler am 19.05.2017
Weitere Fragen? Für weiter gehende Fragen und Auskünfte stehen wir auch gerne telefonisch zur Verfügung (08677-97430)

 

Andreas Rohbogner

Kumax – das Kulturgymnasium