Vortrag über HIV und STI

Am Dienstag, den 12. März 2020 machten sich die beiden zehnten Klassen des Kurfürst-Maximilian Gymnasiums zusammen mit Hr. Hausladen auf den Weg zum Aventinus Gymnasium, um dort gemeinsam mit den Zehntklässlern des AVG einen Vortrag von Dr. Stefan Zippel von der LMU München über die HIV-Infektion, AIDS und sexuell übertragbare Krankheiten (STI = sexually transmitted infections) zu hören.

Dort angekommen nahmen wir in der Mehrzweckhalle des AVG Platz und nach wenigen Augenblicken begann Dr. Zippel seinen Vortrag. Zu Beginn erklärte er uns einige interessante Dinge über die HIV-Infektion, von der Ansteckung, über den Krankheitsverlauf mit Symptomen bis zu den Behandlungsmöglichkeiten von AIDS. Im Weitern fuhr Dr. Zippel mit den sexuell übertragbaren Krankheiten (STI) fort. Er erklärte und zeigte uns Bilder vieler möglicher Krankheiten des Genitalbereiches, von Syphilis bis Pilze. Immer wieder wies uns Dr. Zippel darauf hin, wie wichtig also der Schutz durch das Kondom ist, um solche Krankheiten des Genitalbereiches zu verhindern.

Weiters schnitt der Dermatologe ein wichtiges Thema an. Er erzählte zwei Geschichten von Jugendlichen, die wegen ihrer Homosexualität Ausgrenzung und Gewalt erfahren mussten, was bei einem der zwei Betroffenen zum Selbstmord führte. Wir alle waren uns einig, dass dies in unserer heutigen Zeit nicht passieren darf, denn jeder Mensch soll so respektiert werden, wie er ist.

Abschließend kann ich sagen, dass es ein sehr interessanter und informativer Vortrag war und wir alle können sicher viel aus diesem Vortrag mitnehmen.

Paul Kirchsteiger 10b