HTL Ball in Braunau: Super-Ball – Das große Finale

Fünf Schülerinnen der elften und zwölften Jahrgangsstufe des Kumax haben am 17.1.2020 auf dem HTL-Ball in Braunau bedient. Sich um das leibliche Wohl der Gäste des Nica-Cafes zu kümmern war ihre Aufgabe. Nach einer herzlichen Begrüßung und einer kurzen Einführung begann für Franziska Hintereder, Katharina Mühlbauer und Antonia Ruhland die erste Schicht. Schinken- und Käsestangerl, Säfte, Kaffee und Kuchen zu servieren stand jetzt auf dem Programm. Nach drei Stunden wurden sie dann um elf Uhr von Theresa Brandmüller und Lisa Huber abgelöst, die zuvor den Ball genossen haben. Nun konnten auch die Zwölftklässler auf die Tanzfläche stürmen. Der Abend hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Auch heuer konnten wieder knapp 3600 Euro erwirtschaftet werden, welche zur Gänze an die Schulpartnerschaft mit der „Brother Konrad School“ in Lira (Uganda) bzw. dem IPLS in León (Nicaragua) gehen und helfen, wichtige Projekte umzusetzen.

Antonia Ruhland