Kumax-Schülerinnen beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hof


Annalisa Zellers, Q12, überzeugte  mit ihrem musikalischen Allround-Talent die Jury beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Hof vollends und bekam in der Kategorie „Pop-Gesang“ die Höchstwertung 25 Punkte (1. Preis) zugesprochen. Außerdem erhielt sie einen der hochdotierten fünf Sonderpreise, um welche sich Preisträger aller Kategorien des Wettbewerbs bemüht haben. Wer sie an unserer Schule schon öfters im musikalischen Einsatz erlebt hat, ist sicher nicht überrascht, dass andernorts ihr Können auch honoriert wird und freut sich mit ihr darüber sehr. Am Pfingstwochenende tritt sie dann beim Bundeswettbewerb in Halle/Saale an.

Das Preisträgerkonzert des Landeswettbewerbs in Hof wurde vom Bayerischen Rundfunk mitgeschnitten, so dass auch ein Teil von Annalisas Auftritt samt einem Interview mit ihr am Samstag,, 24.05.19, auf BR-Klassik gesendet wurde.

Franziska Deser, Kl. 9b, hat in der Kategorie „Solovioline“ trotz sehr starker Konkurrenz beim Landeswettbewerb in Hof einen ausgezeichneten 2. Preis (22 Punkte) erhalten. Auch das ist eine sehr erfreuliche Anerkennung ihrer musikalischen und künstlerischen Entwicklung.

Gunther Hinterdobler