„Musik in den Sternen“ – Josef Irgmaier im Gespräch mit Dr. Andreas Belwe

Die traditionell vom Förderkreis veranstaltete, mittlerweile 19. Burghauser Begegnung bot auch in diesem Jahr interessante Einblicke in das Leben und Arbeiten einer Kumaxlerin bzw. eines Kumaxlers. Josef Irgmaier, Abiturjahrgang 1993, besuchte Anfang April nach langen Jahren wieder einmal seine alte Schule und stellte sich bereitwillig den vielfältigen Fragen von Dr. Andreas Belwe, dem 2. Vorsitzenden des Förderkreises und ebenfalls ehemaliger Kumaxler: Die Zuhörer erfuhren viel über musikalischen Werdegang von Herrn Irgmaier, über sein Kompositionsstudium, welches ihn bis nach China führte, und über seine Tätigkeit als Arrangeur und – seit kurzem – als Verleger. Immer wieder setzte sich Herr Irgmaier an den Flügel und trug, sehr zur Freude der Anwesenden, Eigenkompositionen vor, die ganz einfach begeisterten. Ein rundum gelungener Abend – vielen Dank an Frau Dr. Seibold, die erste Vorsitzende, für die Organisation!

Andreas Rohbogner