Vortrag über Geschlechtskrankheiten

Anfang Februar besuchten die 10. Jahrgangsstufe in Begleitung von Fr. Dr. Tannenberg den Vortrag von Dr. Stefan Zippel, Leiter der psychosozialen Beratungsstelle an der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie am Klinikum der Universität München, über sexuell übertragbare Krankheiten mit Schwerpunkt HIV/AIDS. Die in Kooperation mit dem AVG organisierte Veranstaltungen dient als Präventionsprojekt für die Aufklärung von Teenagern.

Während des Vortrags wurden die Ansteckungsrisiken, Symptome, sowie Präventionsmaßnahmen der Geschlechtskrankheiten aufgezeigt. Bewusst zeigte Dr. Zippel teils erschreckende Bilder verschiedener Krankheitsverläufe, um bei den Schülerinnen und Schülern ein Bewusstsein für AIDS und die weiteren Geschlechtskrankheiten zu schaffen und dadurch einen verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Körper zu bewirken.

In diesen Kontext eingebettet stellte er anhand trauriger Erfahrungsberichte eindrucksvoll die Brisanz alltäglicher Diskriminierung Homosexueller in unserer Gesellschaft dar.

David Radecker und Patrick Käser aus der 10. Klasse