Projekt zur nachhaltigen Entwicklung

Im Rahmen des Projekts zur nachhaltigen Entwicklung und Umwelterziehung der Seite www.weltfairsteher.de haben unsere Schülerinnen und Schüler der teilnehmenden Ethik-Gruppen (Jahrgangsstufe 5 – 10) so erfolgreich ihre Challenges während des Lockdowns im letzten Schuljahr gemeistert, dass wir alle drei Etappenpreise erreicht haben und uns zu Recht Weltfairsteher nennen dürfen. Dabei war von der Gartenumgestaltung bis zur Verarbeitung einer alten Jeans zu einem neuen Oberteil und vielen interessanten Plakaten/Präsentationen zu Umweltthemen alles vertreten.

Etappenpreis 1: ein Gutschein im Wert von 50 € für „Oxfam unverpackt“. Wir konnten auswählen, welche Projekte in Afrika wir sponsern wollen und entschieden uns beispielsweise für „Bezahlbare Medikamente für alle“.

Bei Etappenpreis 2 durften wir Bücher zum Thema Nachhaltigkeit auswählen. Die Bücher sind ab diesem Schuljahr in der Kumaxothek für alle entleihbar.

Der letzte Etappenpreis passt perfekt zu unserem neuen Trinkbrunnen in der Mensa: eine Weltfairsteher-Trinkflasche für jeden Teilnehmer. Die tägliche Verwendung spart Kohlendioxid und Geld im Vergleich zum Kauf einer Wasserflasche. Vielen Dank an alle Familien für die Unterstützung der Challenges zu Hause!

Oliver Felber

Als nächstes lesen

Gratulation

Gratulation

Gratulation zu einem 2. Landespreis in Englisch! Alle sprachinteressierten...

mehr lesen