Q12 erarbeitet sich Vorschläge zu Berufs- und Studienmöglichkeiten

Alternativtext

Die Talenteschmiede dient als Filter, mit dem aus den mehr als 20 000 Berufs- und Studienmöglichkeiten konkrete Vorschläge herausgearbeitet werden, so dass sich bei der Studien- und Berufswahl statt Unsicherheit und Frustration mehr Motivation und Selbstbewusstsein einstellen können.

26 Schülerinnen und Schüler der Q 12 nahmen am 25.09.2020 am Seminartag der Talenteschmiede der Naturtalentstiftung teil. Der eigentliche Termin musste Corona-bedingt verschoben werden. Im Vorfeld wurden online Fragebögen bearbeitetet, um sich bewusster zu machen, was man gut kann, was einem Spaß macht und welche Fähigkeiten einen auszeichnen.

Am Seminartag versuchten sie gemeinsam in zwei Gruppen mit je 12 Teilnehmern, unterstützt von einem Mentor der Naturtalentstiftung, die Schnittmenge aus den Talenten, Interessen und Kompetenzen herauszufinden. Denn hier liegt das Potential für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Es wurde von 8.30 Uhr bis knapp 17.00 Uhr gezielt nach Berufsbildern und Studiengängen gesucht, die zu jedem Einzelnen passen.

Ein Kompliment an die Teilnehmer: Beide Mentoren waren begeistert von der Mitarbeit, der Aufgeschlossenheit und dem Engagement während des ganzen Seminartages.

Bernd Hausladen

Als nächstes lesen

Schulhausrallye Slow-Motion

Schulhausrallye Slow-Motion

Vom Keller bis zum Dach des Kurfürst-Maximilian-GymnasiumsElf Uhr dreißig am Dienstag, 22.09.20. Unsere Fünftklässler,...